Visulär

In Ableitung von ›visuell‹ entstand dieser Name für die Gruppe von Stilllifefotografinnen und Stilllifefotografen.

Die von Eberhard Schuy ins Leben gerufene Gruppe ermöglicht einen regelmäßigen Austausch auf hohem Niveau, in der es neben der Fotografie in besonderem Maße auch um Philosophie, Gesellschaft und den erkennbaren Wandel des Zeitgeistes geht.

Das Fotograf*innen die Technik des Fotografierens beherrschen, sollte nicht mehr Grundlage einer Diskussion sein, bewusst muss sein, dass die eigene Persönlichkeit, der individuelle Stand im direkten Umfeld, aber auch in der Gesellschaft entscheidend sind für die Arbeiten, die sich im besten Fall mit den Wünschen und der Philosophie der Kunden decken.
Nur mit diesem Bewusstsein lassen sich neue Bilder abseits der täglichen Sichtbarkeiten schaffen.

Fünfundzwanzig Fotograf*innen werden maximal in der Gruppe aufgenommen, um die Individualität jedes einzelnen Mitglieds nicht nur sichtbar zu machen, sondern auch gemeinsam durch persönlichen Austausch zu stärken.

Interessierte Stilllifefotograf*innen aus dem D-A -CH Bereich können sich gerne noch bewerben.

Visulär, die Gruppe der professionellen Stilllifefotograf*innen.

 

hier geht es zur Visulär Homepage